Teilprojekt eines Verbundes

Teilprojekte der arivis AG

Förderkennzeichen: 01GQ1420E
Fördersumme: 336.823 EUR
Förderzeitraum: 2015 - 2020
Projektleitung: Christian Götze
Adresse: arivis AG - Büro Rostock
Kröpeliner Str. 54
18055 Rostock

Ziel des Teilprojekts ist es, den Partnern im Verbundprojekt sowohl die technische Software-Infrastruktur als auch die algorithmischen Verfahren zur Verfügung zu stellen, um die Bilddaten quantitativ auswerten und vergleichen zu können. Dazu wird ein verteiltes Softwaresystem zur Ablage und Verwaltung der Bilddaten erarbeitet. Diese Software wird sowohl die Suche nach Bildern, ihre Visualisierung als auch die Analyse der Bilddaten erlauben. Die Arbeit mit den Bilddaten erfolgt dabei zum größten Teil über Schnittstellen im Webbrowser. Auf Basis dieser Infrastruktur werden parallel konkrete Bildverarbeitungs-Algorithmen zur vergleichenden quantitativen Analyse der aufgenommenen Bilddaten entwickelt. Die im Teilprojekt durchzuführenden Arbeiten sind in klar voneinander abgegrenzte Arbeitspakete strukturiert, die aufeinander aufbauen. In AP1 wird gemeinsam mit den Projektpartnern und aufbauend auf den vorhandenen Konzepten und Erfahrungen die konkrete Definition des verteilten Analysesystems erstellt. Auf Basis dieser Definition werden in den folgenden Paketen die Konzepte für das webbasierte Managementsystem (AP2), das Import/Export-Subsystem (AP3) sowie das verteilte Ablage-Subsystem (AP4) erstellt und prototypisch implementiert. Parallel werden algorithmische Lösungen für Analyse-Aufgaben erarbeitet (AP5), um die konkreten Aufgabenstellungen der Verbundpartner zu lösen. Mit diesen Grundlagen werden in AP6 Konzepte für die verteilte Analyse der Bilddaten erarbeitet, die dann in AP7 in Verfahren für die webbasierte Analyse und Visualisierung ausgearbeitet werden.