Teilprojekt eines Verbundes

Entwicklung eines Immunmonitoring-Programms für die klinische Studie

Förderkennzeichen: 01EK1513A
Fördersumme: 546.472 EUR
Förderzeitraum: 2016 - 2020
Projektleitung: Prof. Dr. Michael Bachmann
Adresse: Technische Universität Dresden, Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus, Institut für Immunologie
Fetscherstr. 74
01307 Dresden

Ziel des Verbunds ist die präklinische Entwicklung und die Durchführung einer klinischen Studie zur UniCAR-basierten Therapie CD19-positiver lymphatischer Leukämien. Für die Therapie wird eine hochinnovative und vielseitig einsetzbare universelle chimäre Antigenrezeptor (UniCAR) Plattformtechnologie zur individualisierten Tumortherapie entwickelt. Das Ziel dieses Vorhabens ist die Entwicklung eines Immunmonitoring-Programms für die klinische Studie.