Teilprojekt eines Verbundes

Teilprojekt Modellierung

Förderkennzeichen: 01EK1509C
Fördersumme: 71.412 EUR
Förderzeitraum: 2016 - 2019
Projektleitung: Dr. Kristin Dickschen
Adresse: Bayer Technology Services GmbH, BTS-TD-ET-SP
Kaiser-Wilhelm-Allee 50
51373 Leverkusen

BTS berät die Verbundpartner hinsichtlich der bereitgestellten Technologie und Methodik zur Entwicklung eines möglichen Dosisvorschlages von Endoxifen in Kombination mit der Standarddosis Tamoxifen. Hierzu wird ein publiziertes physiologiebasiertes-pharmakokinetisches Modell (PBPK-Modell) verwendet. Dieses Modell wird ggf. im Rahmen der durchzuführenden Studie mit neu gewonnenen Erkenntnissen weiterentwickelt. Im Vorhaben wird zunächst das Modell anhand von bereits erhobenen Patientendaten evaluiert. Anschließend sollen mit Hilfe des Modells mögliche Endoxifen-Dosierungen für die Studie vorgeschlagen werden. Schließlich wird das PBPK-Modell basierend auf allen erhobenen Patientendaten evaluiert.