Teilprojekt eines Verbundes

Teilprojekt 3: Biomedizinische Aspekte und Gedankenexperimente

Förderkennzeichen: 01GP1616C
Fördersumme: 122.794 EUR
Förderzeitraum: 2016 - 2019
Projektleitung: Prof. Dr. Tobias Cantz
Adresse: Medizinische Hochschule Hannover, Exzellenzcluster REBIRTH, AG Translationale Hepatologie und Stammzellenbiologie
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover

Das übergeordnete Ziel dieses Teilprojekts ist es, den aktuellen und absehbaren biomedizinischen Wissensstand zur Genomeditierung humaner Embryonen und Keimzellen in umfassenden Analysen und in Ad-hoc-Konsultationen für die normativen Projektmitarbeiter zu erarbeiten. Von zentraler Bedeutung dabei sollen zwei Gedankenexperimente zur Anwendung der CRIPSR/Cas-Technologie in Zygoten und zur Anwendung einer "Ein-Generationen-Keimbahntherapie" sein.