Einzelprojekt

Verbreitung von antibiotika-resistenten Bakterien durch Fliegen

Förderkennzeichen: 01KI1711
Fördersumme: 43.224 EUR
Förderzeitraum: 2017 - 2017
Projektleitung: Dr. Frieder Schaumburg
Adresse: Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Medizinische Fakultät, Institut für Medizinische Mikrobiologie
Domagkstr. 10
48149 Münster

Antibiotika-resistente Erreger werden in der Regel durch direkten Kontakt von Mensch zu Mensch oder aus der Umgebung auf den Menschen übertragen. Dies kann im Krankenhaus oder im normalen Alltag geschehen. Obwohl bekannt ist, dass Fliegen Durchfallerreger auf den Menschen übertragen können, wurde bisher nicht untersucht, ob sie auch zur Verbreitung von antibiotika-resistenten Bakterien beitragen. Somit ist das Thema dieses Projektes genau an der Schnittstelle zwischen Mensch, Tier und Umwelt und ein Beispiel für den sogenannten "one health" Ansatz.