Einzelprojekt

CAMINO – Programm zur Karriereentwicklung für forschende Ärztinnen und Ärzte in der multidimensionalen Tumorforschung

Förderkennzeichen: 01EO2101
Fördersumme: 662.158 EUR
Förderzeitraum: 2022 - 2024
Projektleitung: Prof. Dr. Martin Bornhäuser
Adresse: Technische Universität Dresden, Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus, Medizinische Klinik und Poliklinik I
Fetscherstr. 74
01307 Dresden

CAMINO, das "Career Advancement in MultIdimeNsionaltumOrtargeting"- Programm wird fortgeschrittene, klinisch-wissenschaftlich tätige Ärztinnen und Ärzte ("Advanced Clinician Scientists") an der Schnittstelle zwischen Klinik und Forschung unterstützen. Flexible karrierefördernde Maßnahmen und verbindliche Forschungszeiten sollen es den Ärztinnen und Ärzten ermöglichen, ihre Forschung mit interdisziplinärer und innovativer Patientenbehandlung zu verknüpfen. Die Forschungsprojekte der Geförderten sollen sich in die onkologischen Exzellenzschwerpunkte Dresdens integrieren. Durch Teamarbeit in sogenannten Forschungs-Tandems können Geförderte eng mit grundlagennah arbeitenden Wissenschaftlern kooperieren. Dresdens biomedizinischer Campus ist ideal geeignet, um zukünftige Innovationen basierend auf multidimensionalen onkologischen Ansätzen voranzutreiben; Es werden sowohl die funktionelle Charakterisierung von Krebs mit 3D-Gewebsmodellen, zell- und gentherapeutische Ansätze, sowie chirurgische und datenwissenschaftliche Ansätze verfolgt um die Krebstherapie und -prävention zu verbessern. Das CAMINO Programm ermöglicht es, Fach- und Oberärzten sich langfristig in der translationalen onkologischen Forschung zu etablieren. Die klinische und wissenschaftliche Karriereentwicklung der CAMINO-Geförderten wird dabei durch zielgerichtetes Mentoring, flexible Weiterbildungsmaßnahmen und längerfristig angelegte Zielvereinbarungen sichergestellt. Die Förderung von insgesamt acht exzellent-forschenden Ärztinnen und Ärzten wird dazu beitragen die Qualität in der Onkologie in Dresden qualitativ zu verbessern und verlässliche Karrierewege für Advanced Clinician Scientists zu schaffen.