04.10.2021

Jetzt anmelden! Ich, Zukunft und Robotik

Erster Teil der BMBF-Forschungstour „Miteinander durch Innovation“ - Online-Veranstaltung am 20. Oktober 2021 | 9-13 Uhr

Kind mit Roboter

Jetzt anmelden! Ich, Zukunft und Robotik.

BMBF

Moderation: Sven Oswald (freier Journalist)
Begleitet durch Karl Olsberg (Autor) und Carsten Mell (Illustrator)
Hashtag: #MiteinanderDurchInnovation #IchZukunftUnd #Robotik

Veranstaltungsinhalte
Die Servicerobotik kann unser Leben in vielen Bereichen erleichtern, wenn sie ihr großes Potenzial im Zusammenspiel mit den Informations- und Kommunikationstechnologien sowie der KI entfaltet. Technologische Durchbrüche in Bereichen wie Sensorik und Aktorik zum Erzeugen von Bewegungen sowie deren Miniaturisierung ermöglichen die Entwicklung von kollaborativen Roboterarmen oder Leichtbaurobotern mit neuen Funktionen, die uns im Alltag unterstützen. Dies betrifft alle Bereiche, ob privat oder beruflich. Eine Verbesserung der Lebensqualität durch den Einsatz robotischer Systeme gelingt aber nur dann, wenn Technik die Anforderungen des Anwendungsfeldes und spezifischen Bedarfe Einzelner berücksichtigt. Und nur wenn die Anwendung als sicher, hilfreich und vertrauenswürdig eingestuft wird, kann sie akzeptiert werden und findet Einsatz in unserem Alltag. Mit Innovationen aus der Forschung können künftig mehr Menschen das Potenzial der Robotik für eine verbesserte Gesundheit und mehr Lebensqualität in lebenswerten Räumen nutzen. Wie ist der aktuelle Entwicklungsstand? Wie können robotische Systeme künftig das soziale Gefüge und unsere Lebensräume verändern und wie tragen sie konkret zu mehr Lebensqualität bei? Dies stellen Akteure aus Forschung, Industrie und Politik aus verschiedenen interdisziplinären Perspektiven anschaulich vor und diskutieren in interaktiven Breakout-Sessions über Visionen und Grenzen der Servicerobotik.

 Programm

8:30 - 9:00 Uhr   Virtuelles Eintreffen
9:00 Uhr 

Begrüßung

Prof. Dr. Veronika Messlung, Leiterin der Abteilung 6 "Lebenswissenschaften", Bundesministerium für Bildung und Forschung

9:15 Uhr   Keynote "Ich, Zukunft und Robotik" (N.N.)
9:50 - 10:00 Uhr      Pause
10:00 - 10:45 Uhr    Parallele Breakout-Sessions  
10:45 - 11:00 Uhr   Pause
11:00 - 12:00 Uhr  

AUF EIN WORT

Podiumsdiskussion zu den Ergebnissen der Breakout-Sessions und Visionen zur Zukunft der Robotik, Moderation: Sven Oswald

Marius Greuèl, Pflegewerk Berlin GmbH
Prof. Dr. Horst-Michael Groß, Technische Universität Ilmenau
Prof. Dr.-Ing. Sami Haddadin, Technische Universität München
Prof. Dr. phil. Manfred Hülsken-Giesler, Universität Osnabrück
Prof. Dr. Linda Onnasch, Humboldt-Universität zu Berlin

12:00 - 12:15 Uhr Pause
12:20 - 12:50 Uhr

Flashback

Persönliches Resümee von Karl Olsberg (Autor) und Carsten Mell (Illustrator)

12:50 - 13:00 Uhr

Abschluss

Katrin Nostadt, Referat 616 "Interaktive Technologien für Gesundheit und Technologien", Bundesministerium für Bildung und Forschung