Einzelprojekt

SUCCEED-F - Studie häufiger Umweltexpositionen und Krankheiten im Kindes- und Jugendalter

Förderkennzeichen: 01GL1906
Fördersumme: 572.309 EUR
Förderzeitraum: 2020 - 2023
Projektleitung: Dr. Jon Genuneit
Adresse: Universitätsklinikum Leipzig, Klinik und Poliklinik für Kinder und Jugendmedizin
Liebigstr. 20a, Haus 6
04103 Leipzig

Häufige Zivilisationserkrankungen wie Adipositas beeinträchtigen zahlreiche Kinder und Jugendliche weltweit. Um Präventions- und Behandlungsmöglichkeiten zu entwickeln, ist es essentiell bedeutende Umweltfaktoren zu identifizieren, die die Entwicklung von Adipositas befördern. Dabei ist die aktive Gestaltung des Schulweges eine scheinbar einfache Maßnahme um die körperliche Aktivität zu erhöhen und ein normales Körpergewicht zu halten. Diese Machbarkeitsstudie untersucht die Durchführbarkeit der Erforschung der aktiven Gestaltung des Schulwegs mit GPS-Tracking durch eine eigens dafür entwickelte Smartphone Applikation, ergänzt mit Indikatoren aus Fragebögen und Interviews. Dabei nutzen wir bestehende Expertise, Infrastruktur und Daten von LIFE Child, einer Kinderkohortenstudie in Leipzig. Die Ergebnisse, u.a. festgehalten in einem Manual zur "Implementierung von GPS-Tracking bei Kindern und Jugendlichen in Kohortenstudien”, werden die Implementierung der Datenerhebung von aktiv gestalteten Wegen von Kindern in LIFE CHILD und künftigen Kinderkohortenstudien ermöglichen.