Einzelprojekt

Teilprojekt Coburg

Förderkennzeichen: 01EL1821E
Fördersumme: 211.600 EUR
Förderzeitraum: 2018 - 2021
Projektleitung: Prof. Dr. Holger Hassel
Adresse: Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg, Institut für angewandte Gesundheitswissenschaften (IaG)
Friedrich-Streib-Str. 2
96450 Coburg

In der ersten Phase wurden überwiegend Kitas erreicht, die im Bereich Bewegungsförderung bereits gut aufgestellt waren. Um mehr Kitas zu erreichen, muss das Vorgehen angepasst werden. Übergeordnetes Ziel ist daher die Entwicklung und Erprobung von Strategien zur Verbesserung der bewegungsbezogenen Capabilities (Verwirklichungschancen) von Kindern und pädagogischen Fachkräften mit dem Fokus auf Kitas mit großem Entwicklungsbedarf. Ziele im Einzelnen sind: 1) Partizipative (Weiter-)Entwicklung von Organisationsentwicklungstools; 2) Aufbau eines Peer-to-Peer-Netzwerks von Kitas; 3) Empowerment von Multiplikator*innen; 4) Entwicklung einer Vorgehensweise zur Partizipation von Stakeholdern (kooperative Planungsgruppe); 5) Entwicklung einer Strategie zur Partizipation von Kindern & Eltern. In einer kooperativen Planungsgruppe werden die Organisationsentwicklungstools der ersten Phase weiterentwickelt und als Toolbox zusammengestellt. Die Beteiligung von Eltern und Kindern wird in den Prozess integriert. Multiplikator*innen werden geschult, Kitas mit Bedarf zu akquirieren, die mithilfe der Toolbox den Organisationsentwicklungsprozess durchlaufen. Über bereits erfahrene Kitas aus der ersten Phase erhalten die neuen Teilnehmer*innen im Peer-to-Peer-Netzwerk Hilfe bei den einzelnen Schritten.