Teilprojekt eines Verbundes

Entwicklung eines Standards und einer Archivierung von multizellulären Modellen (TP 2)

Förderkennzeichen: 01ZX1707B
Fördersumme: 48.751 EUR
Förderzeitraum: 2018 - 2019
Projektleitung: PD Dr. Wolfgang Müller
Adresse: HITS gGmbH
Schloß-Wolfsbrunnenweg 35
69118 Heidelberg

Ziel des Vorhabens ist, eine Infrastruktur für den Austausch multizellulärer Modelle unter Nutzung von FAIRDOMhub/SEEK und einer in diesem Projekt zu entwickelnden Modellbeschreibungssprache MulticellML zu etablieren. Dieses Teilprojekt wird den formalen Definitionsprozess des neuen MulticellML-Standardformats koordinieren, ausgehend von der bereits aufgebauten Expertise zur Standardisierung von Modellierungsformaten in der Systembiologie und Systemmedizin. Dabei steht insbesondere die Kompatibilität, Komplementarität und Interoperabilität des MulticellML-Standards zu bestehenden Modellierungsstandards von Standardisierungsinitiativen (COMBINE) und zu relevanten Normen von Normungsorganisationen (z. B. ISO/TC 276 Biotechnology) im Fokus des Teilprojekts. Darüber hinaus soll, basierend auf der von uns maßgeblich mitentwickelten Online-Plattform SEEK, eine Anbindung des MulticellML-Standards an Datenmanagementsysteme für die Systemmedizin und Systembiologie geschaffen und die entsprechende Anpassung der Systeme geleistet werden.