Teilprojekt eines Verbundes

Definition der genetischen Architektur durch Genomsequenzierung und Transkriptionsanalyse

Förderkennzeichen: 01ZX1405C
Fördersumme: 1.034.660 EUR
Förderzeitraum: 2014 - 2018
Projektleitung: Dr. Tobias Haack
Adresse: Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München, Institut für Humangenetik
Trogerstr. 32
81675 München

In diesem Teilprojekt soll die Sequenzierung des Genoms und Transkriptoms von Patientinnen und Patienten erfolgen, deren ursächliche Gen-Defekte durch eine Exomsequenzierung nicht geklärt werden konnten. Im Laufe des Projekts sollen 60 Genome und 70 Transkriptome sequenziert werden. Die Ergebnisse fließen in die anderen Teilprojekte ein.