Teilprojekt eines Verbundes

Teilprojekt C Übersichtsarbeit Verhalten, Praxistransfer (genEffects-PHHD)

Förderkennzeichen: 01GL1722C
Fördersumme: 136.849 EUR
Förderzeitraum: 2018 - 2019
Projektleitung: Prof. Dr. Jens Bucksch
Adresse: Pädagogische Hochschule Heidelberg, Fakultät III, Studiengang Prävention und Gesundheitsförderung
Im Neuenheimer Feld 561
69120 Heidelberg

Es wird die Gender-Sensitivität von Interventionsstudien zum Bewegungs- und Sitzverhalten bei Kindern und Jugendlichen mittels systematischer Reviewmethodik bewertet. Die Sichtung und Bewertung der Interventionsprogramme wird über eine entwickelte Checkliste zur Gender-Sensitivität und differenziert für fünf verschiedene Interventionsansätze vorgenommen. Die PH Heidelberg wird darüber hinaus Empfehlungen für einen evidenzbasierten Praxistransfer federführend ausarbeiten.