Teilprojekt eines Verbundes

Instrumenten- und Methodenentwicklung für die klinischen Studien zu "E-Coach" und "E-Health" Interventionen

Förderkennzeichen: 01EE1406H
Fördersumme: 119.908 EUR
Förderzeitraum: 2015 - 2017
Projektleitung: Dr. Hans-Jürgen Rumpf
Adresse: Universität zu Lübeck, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck - Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Ratzeburger Allee 160
23562 Lübeck

Im AERIAL-Verbund werden zwei internet-basierte Behandlungskonzepte für Menschen mit problematischem Alkohol- oder Tabakkonsum entwickelt und erforscht. Hierbei soll gezielt die Änderungsmotivation der Betroffenen unterstützt werden. Die Universität Lübeck ist an der Entwicklung und der Durchführung der Untersuchungen beteiligt. Es sollen standardisierte Verfahren (Standard Operation Procedures, SOP) für die Datenerhebung erstellt werden. Auch Teile des Behandlungskonzeptes selbst werden in Lübeck entwickelt. Hierzu zählen beispielsweise Algorithmen für die Zuweisung der Probandinnen und Probanden zu den jeweiligen Behandlungsarmen. Die laufende Behandlung wird anschließend fortwährend durch Lübeck unterstützt. So werden insgesamt 4.000 Untersuchungen in Allgemeinarztpraxen und im Allgemeinkrankenhaus durchgeführt, um geeignete Personen für die Studie zu identifizieren.