Bundesnetzwerk 3R – Gemeinsam den Dialog gestalten

Mit dem „Bundesnetzwerk 3R“ initiiert das BMBF eine disziplinübergreifende Vernetzungsinitiative

Bundesnetzwerk 3R

BMBF

Im Zentrum des neuen Bundesnetzwerks 3R steht der inter- und transdisziplinäre Dialog zwischen Wissenschaft, Industrie, Verwaltung sowie Interessenverbänden. Das 3R-Konzept beschreibt das Ziel Tierversuche zu vermeiden (Replacement) und die Zahl der Tiere zu reduzieren (Reduction) und ihr Leiden in Versuchen zu beschränken (Refinement). Das vom Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) initiierte Bundesnetzwerk 3R versteht sich als Netzwerkinitiator, um Austausch- und Begegnungsmöglichkeiten zwischen den unterschiedlichen Disziplinen zu ermöglichen, um so die 3R-Methodenforschung in Deutschland voranzutreiben.

Im Januar 2022 ist das Bundesnetzwerk 3R erfolgreich gestartet: Zur Auftaktveranstaltung diskutierten mehr als 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Wissenschaft, Industrie, Behörden und Verbänden gemeinsam die Perspektiven und Herausforderungen von 3R-Methoden, ihre Erforschung und ihre Implementierung in den Forschungsalltag sowie in die regulatorischen Vorschriften.

Der Parlamentarische Staatssekretär Sattelberger eröffnete die Veranstaltung und die Vernetzungsinitiative mit einem Grußwort:

Rede Dr. h.c. Thomas Sattelberger, Parlamentarischen Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung anlässlich der digitalen Auftaktveranstaltung des Bundesnetzwerks 3R am 27. Januar 2022

Unter dem Dach des Bundesnetzwerks 3R werden analoge und digitale Netzwerkformate veranstaltet. Eine begleitende digitale Plattform befindet sich derzeit im Aufbau und wird Vernetzungsmöglichkeiten anbieten sowie über bestehende Veranstaltungs- und Schulungsangebote zur 3R-Thematik gebündelt informieren.


Digitale Veranstaltungsreihe 2022

Mit der neuen virtuellen Veranstaltungsreihe des BMBF, die im Sommer 2022 startet, sollen nachhaltige Impulse im Forschungsbereich der 3R gesetzt werden. Gemeinsam mit den Expertinnen und Experten aus den vielfältigen geförderten Forschungsprojekten des BMBF werden neue Lösungen der 3R-Methodenforschung und fachübergreifende Forschungs- und Handlungsansätze vorgestellt und diskutiert.

Weitere Termine in 2022:

  • Mittwoch, 30. November 2022 von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr
  • Thema: „Vom Papier ins Labor – Nützliche Tools für eine erfolgreiche Experimentplanung und Durchführung

Hier können Sie sich kostenfrei registrieren: https://lewi.webex.com/lewi/j.php?RGID=re5f86f5809eb5d27a7be9f6c7fb414b2

Vergangene Termine:

  • Donnerstag, 15. September 2022 von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr
  • Thema: „Auf dem Weg in die Anwendung – Berichte aus der 3R Forschung“

  • Mittwoch, 29. Juni 2022 von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr
  • Thema: „Wissenschaft am Computer – wie KI die Umsetzung der 3R unterstützt“

Wenn Sie zukünftig über Neuigkeiten rund um das Bundesnetzwerk 3R informiert werden möchten, bitten wir Sie um eine kurze Nachricht an folgende E-Mailadresse: Bundesnetzwerk3R@vdivde-it.de.