Teilprojekt eines Verbundes

Einfluss von Umweltfaktoren und spezifischen Interaktionsmaßnahmen auf den Eintrag von Campylobacter in Geflügelbestände und die Kolonisation von Masthähnchen mit Campylobacter

Förderkennzeichen: 01KI1725A
Fördersumme: 752.483 EUR
Förderzeitraum: 2017 - 2020
Projektleitung: Prof. Dr. Thomas Alter
Adresse: Freie Universität Berlin, Fachbereich Veterinärmedizin, Institut für Lebensmittelsicherheit und -hygiene
Königsweg 69, Haus 36
14163 Berlin

Ziele des Projektes sind: 1) Interventionsstrategien zu etablieren, zu validieren und umzusetzen, um die Campylobacter-Kolonisation bei Hühnern zu reduzieren bzw. zu verhindern (TP1, TP4); 2) unser Verständnis der Mechanismen zu erhöhen, die das Überleben außerhalb des Wirtes, die Epidemiologie und die Übertragung von Campylobacter ermöglichen (TP2, TP4) und 3) Etablierung und Implementierung von Risiko-Interventionsmodellen (TP10A).