Teilprojekt eines Verbundes

Teilprojekt 4

Förderkennzeichen: 01GQ1711
Fördersumme: 44.347 EUR
Förderzeitraum: 2018 - 2019
Projektleitung: Prof. Dr. Harald Binder
Adresse: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Medizinische Fakultät, Institut für Medizinische Biometrie und Statistik
Stefan-Meier-Str. 26
79104 Freiburg

Kognitives Training führt auch im hohen Alter zu einer Verbesserung der kognitiven Leistungsfähigkeit. Trainingseffekte bei Älteren bleiben jedoch meist auf die trainierte Aufgabe beschränkt und führen selten zu einer Verbesserung der Leistung in anderen kognitiven Bereichen. Ziel des Verbundprojektes ist die Untersuchung neurobiologischer Mechanismen des Transfers mithilfe von struktureller und funktioneller MR-Bildgebung. Im Rahmen des Vorhabens an der Universität Freiburg (Teilprojekt 4) wird ein integratives statistisches Modell zur individuellen Prädiktion des Transfers, basierend auf multimodalen, hochdimensionalen Datensätzen entwickelt.