Verbund

DESAM ForNet - DESAM-Koordinierungsstelle für Forschungspraxen-Netze in der Allgemeinmedizin

Hausärztinnen und Hausärzte erbringen einen Großteil der gesundheitlichen Versorgung von Patientinnen und Patienten. Kompetente Vorsorge, Therapie und Nachsorge fußen auf Erkenntnissen aus der allgemeinmedizinischen Forschung. Diese wird meist in akademischen Einrichtungen durchgeführt, die über entsprechendes Forschungswissen und -infrastruktur verfügen. Im Gegensatz dazu haben hausärztliche Praxen einen guten Zugang zur Allgemeinbevölkerung mit verschiedensten Krankheitsbildern, oft jedoch nicht zur Forschung.

Mit der BMBF-Fördermaßnahme Forschungspraxen wird die Zusammenarbeit zwischen niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten und ihren Praxisteams mit Universitäten/Universitätskliniken gestärkt. Hierzu werden (über-)regionale Netzwerke aus hausärztlichen Forschungspraxen mit Anbindung an die allgemeinmedizinischen Institute der medizinischen Fakultäten auf- oder ausgebaut. Nach dem strukturellen Aufbau wird die Funktionsfähigkeit dieser Netzwerke in Pilotstudien getestet. Langfristiges Ziel ist es, Studien der klinischen Forschung in der Primärversorgung durchzuführen. Auch soll der nachhaltige Austausch zwischen Forschung und Praxis zu einer besseren Versorgung der Patientinnen und Patienten beitragen.

Die Koordinierungsstelle für Forschungspraxen-Netze zielt darauf ab, die Vernetzungsprozesse der insgesamt sechs geförderten Forschungspraxen-Netze zu erleichtern. Hierfür werden eine Netzwerk-Infrastruktur nach internationalen Standards für Forschung im hausärztlichen Bereich sowie standardisierte Prozesse und Vorgehensweisen entwickelt. Zudem sollen Forschungskompetenzen in dieser Disziplin umfassend auf- und ausgebaut werden. Damit werden die Voraussetzungen für die Durchführung hochwertiger klinischer Studien in der Allgemeinmedizin geschaffen.

Teilprojekte

DESAM-Koordinierungsstelle für Forschungspraxen-Netze in der Allgemeinmedizin

Förderkennzeichen: 01GK1907A
Gesamte Fördersumme: 1.251.447 EUR
Förderzeitraum: 2020 - 2023
Projektleitung: Dr. med. Leonor Heinz
Adresse: Deutsche Stiftung für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DESAM)
Schumannstr. 9
10117 Berlin

DESAM-Koordinierungsstelle für Forschungspraxen-Netze in der Allgemeinmedizin

Um medizinische Forschungsfragen aus der Primärversorgung auf hohem wissenschaftlichen Niveau zu untersuchen, werden in Deutschland Forschungspraxennetze gegründet, in denen Hausarztpraxen mit universitären allgemeinmedizinischen Instituten zusammenarbeiten. Als Koordinierungsstelle der regionalen Forschungspraxennetze hat DESAM-ForNet das Ziel, eine Infrastruktur zu schaffen, um diese Netze sowohl beim Aufbau als auch bei der Durchführung von Forschungsprojekten, insbesondere von sog. Klinischen Studien, zu unterstützen. Zudem wird die Zusammenarbeit zwischen den Netzwerken wie auch mit externen Forschungspartnern und Gremien gefördert und koordiniert. Dazu werden Kommunikationsstrukturen und -prozesse etabliert und gemeinsame Konzepte für Datenschutz, Forschungsprozesse, Qualitätsmanagement und Fortbildung entwickelt. DESAM-ForNet kooperiert mit verschiedenen Gremien, zu denen auch ein international besetzter Beirat zählt. In Arbeitsgruppen, an denen sowohl Mitglieder der regionalen Netzwerke wie auch Experten aus anderen Einrichtungen beteiligt sind, werden Themen wie Datenschutz/-management, Patientenbeteiligung an Forschung, Qualitätsmanagement gemeinsam ausgearbeitet. DESAM-ForNet ist eine Einrichtung der DESAM (Deutsche Stiftung für Allgemeinmedizin und Familienmedizin) und der TMF (Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V.).

DESAM-Koordinierungsstelle für Forschungspraxen-Netze in der Allgemeinmedizin- Teilprojekt TMF

Förderkennzeichen: 01GK1907B
Gesamte Fördersumme: 378.211 EUR
Förderzeitraum: 2020 - 2023
Projektleitung: Sebastian Claudius Semler
Adresse: TMF, Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e. V.
Charlottenstr. 42 / Ecke Dorotheenstr.
10117 Berlin

DESAM-Koordinierungsstelle für Forschungspraxen-Netze in der Allgemeinmedizin- Teilprojekt TMF

Im Rahmen des "Masterplans Medizinstudium 2020" werden sechs Forschungspraxennetzwerke in der Allgemeinmedizin gefördert. Das Vorhaben DESAM Koordinierungsstelle für Forschungspraxen-Netze in der Allgemeinmedizin (DESAM ForNet) unterstützt die Netzwerkstruktur und bearbeitet übergeordnete Fragen und Aspekte. Die Koordinierungsstelle der Netzwerkstruktur fördert die Kommunikation und Vernetzung zwischen den Akteuren der Netzwerke. Sie bearbeitet in kontinuierlicher Abstimmung mit den Netzwerken unter übergreifenden Gesichtspunkten die für die Netzwerke relevanten Aspekte, Fragen und Prozesse wie z. B. Qualitätssicherung und die bedarfsgerechte Aus- und Weiterbildung der Forschungspraxen. DESAM ForNet hat ebenfalls das Ziel, eine Infrastruktur zu schaffen, um die Netze bei der Durchführung von Forschungsprojekten, insbesondere von klinischen Studien, zu unterstützen. Zudem wird die Zusammenarbeit zwischen den Netzwerken wie auch mit externen Forschungspartnern und Gremien gefördert und koordiniert. Das Teilprojekt TMF übernimmt dabei insbesondere und federführend die Aufgabenpakete in den Bereichen Datenschutz und Ethik, IT-Anforderungen und Austausch mit der Medizininformatik-Initative und beteiligt sich an den Arbeitspaketen Governance, Kommunikation und Austausch der Netzwerke untereinander, Externe Vernetzung, Patientenbeteiligung, Standardisierung von Forschungsprozessen und Dissemination.