Teilprojekt eines Verbundes

Beitrag Universität Bonn

Förderkennzeichen: 01ZZ1803Q
Fördersumme: 2.507.432 EUR
Förderzeitraum: 2018 - 2021
Projektleitung: Prof. Dr. Matthias Schmid
Adresse: Universitätsklinikum Bonn (AÖR) - Institut für Medizinische Biometrie, Informatik und Epidemiologie (IMBIE)
Siegmund-Freud-Str. 25
53127 Bonn
Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) wird ein Datenintegrationszentrum nach dem Konzept des SMITH Konsortiums aufbauen. Dieses soll es ermöglichen, Patientendaten besser für Forschungszwecke zugänglich zu machen und Forschungsdaten sinnvoller in die Patientenversorgung einzubinden. Als SMITH Partner wird sich das UKB am klinischen Anwendungsfall zum modell-basierten Monitoring von Intensivpatienten beteiligen (ASIC). Ziel ist es, computerbasierte Algorithmen für die Entscheidungsunterstützung in der Intensivmedizin bereitzustellen. Hierdurch soll zunächst die Leitlinienadhärenz in der Therapie von Patienten mit akuten Lungenversagen (ARDS) verbessert werden. Unter Nutzung der in den Datenintegrationszentren verfügbar gemachten Daten sollen im weiteren Verlauf neue Algorithmen entwickelt, kalibriert und schließlich validiert werden, die als Expertensystem den Arzt auf der Intensivstation unterstützen. Zentral in allen Projektschritten ist die klinische Evaluation der Effektivität der zur Verfügung gestellten Technologien.