Teilprojekt eines Verbundes

Beitrag Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Förderkennzeichen: 01ZZ1803O
Fördersumme: 2.665.854 EUR
Förderzeitraum: 2018 - 2019
Projektleitung: Prof. Dr. Dr. Uwe Koch-Gromus
Adresse: Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf - Geschäftsbereich Informationstechnologie
Martinistr. 51
20251 Hamburg

Ziel des SMITH Konsortiums ist die Etablierung von technischen Infrastrukturen, die den einrichtungsübergreifenden Austausch von Versorgungs- und Forschungsdaten möglich machen. Hierzu wird am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) ein Datenintegrationszentrum (DIZ) aufgebaut. Über das DIZ werden die Versorgungsdaten - datenschutzrechtlich abgesichert - interessierten Wissenschaftler/innen zur Verfügung gestellt. Um den klinischen Nutzen der entwickelten technischen und regulatorischen Lösungen nachzuweisen, beteiligt sich das UKE an dem Use Case zur algorithmischen Überwachung von Intensivpatienten (ASIC) des SMITH Konsortiums. Mit Hilfe dieses Use Cases soll gezeigt werden, dass durch eine Analyse der Daten aus den Intensivstationen der beteiligten Universitätskliniken und darauf entwickelter neuer Versorgungsmodelle, die Überwachung und Behandlung von Intensivpatienten verbessert werden kann.