Verbund

de.NBI - Etablierungsphase: Koordinierungs- und Administrationseinheit CAU – de.NBI-Geschäftsstelle

Mit diesem Verbundvorhaben wird die Funktion eines Koordinators bereitgestellt und eine Geschäftsstelle etabliert, die die Errichtung und den Betrieb des deutschen Netzwerks für Bioinformatik-Infrastruktur (de.NBI) steuert. Hauptaufgabe des Koordinators ist es, dafür Sorge zu tragen, dass sich de.NBI zu einer erstklassigen Service-Einrichtung entwickelt, die Nutzern aus dem lebenswissenschaftlichen Sektor die Bearbeitung von großen Datenmengen mit bioinformatischen Methoden ermöglicht. Zu diesem Ziel tragen insgesamt 23 Projektpartner bei, die als Expertenteams für die unterschiedlichen Anfragen der Nutzer zur Verfügung stehen.

Die de.NBI-Geschäftsstelle ist die zentrale Unterstützungsstelle für den de.NBI-Koordinator und die zentrale Koordinationseinheit (CCU). Die Geschäftsstelle organisiert und führt die verschiedenen Treffen im Netzwerk durch und bündelt die Kommunikation innerhalb des Netzwerks. Sie ist die zentrale Kontaktstelle für Nutzer der de.NBI-Dienstleistungen, für Industriepartner und die Öffentlichkeit. Die Geschäftsstelle ist verantwortlich für den Aufbau und die Weiterentwicklung des zentralen Webportals mit dem Ziel eines einheitlichen Auftretens und einer einheitlichen Organisation des de.NBI-Netzwerks. Sie koordiniert die Schulungsangebote und Ausbildungsaktivitäten und erarbeitet Richtlinien für akademische und industrielle Nutzer der de.NBI-Angebote.