Teilprojekt eines Verbundes

Charakterisierung von Magenkarzinom-Zelllinien (TP 1)

Förderkennzeichen: 01ZX1310A
Fördersumme: 1.210.032 EUR
Förderzeitraum: 2014 - 2017
Projektleitung: Prof. Dr. Birgit Luber
Adresse: Technische Universität München, Institut für Pathologie
Trogerstr. 18
81675 München

Das Ziel dieses Vorhabens ist die Charakterisierung von Magenkarzinom-Zelllinien nach Trastuzumab-Behandlung. Die Behandlungseffekte sollen auf verschiedenen Ebenen (phänotypisch, molekular) und mittels verschiedener Methoden ("Multi-omics") erfasst werden. Von anderen Verbundmitgliedern vorhergesagte Faktoren, die das Wachstum von Magenkarzinomen oder deren Ansprechen auf eine Behandlung beeinflussen, sollen in diesem Vorhaben in vitro überprüft werden.