Teilprojekt eines Verbundes

Klinische Validierung von vorhergesagten Response- und Resistenzfaktoren zielgerichteter Therapien beim Magenkarzinom (TP6)

Förderkennzeichen: 01ZX1610E
Fördersumme: 366.694 EUR
Förderzeitraum: 2017 - 2019
Projektleitung: Prof. Dr. Florian Lordick
Adresse: Universitätsklinikum Leipzig, Universitäres Krebszentrum (UCCL)
Liebigstr. 20, Haus 4
04103 Leipzig

Das Konsortium SYS-Stomach strebt die Identifizierung von Markern an, die eine Vorhersage von Response oder Resistenz von Magenkarzinomen bei Behandlung mit Cetuximab oder Trastuzumab ermöglichen. Im Konsortialverbund identifizierte Biomarkerkandidaten werden im Rahmen von in explorativen klinischen Studien etablierten Tumorkollektiven von Patienten mit fortgeschrittenen Magenkarzinomen validiert.